Nachhaltig aus Tradition

Hoffmann Natural Eyewear steht voll hinter dem Nachhaltigkeitsgedanken − und das nicht nur seit Greta Thunberg die Menschen mit den „Fridays for Future“-Demos in Bewegung gebracht und dabei die Welt zum Umdenken zwingt. Es ist höchste Eisenbahn für unsere Welt! Aber was ist mit uns?

Bei Hoffmann entwickeln wir uns dank unserer nachhaltigen Fertigungsweise seit über vier Dekaden erfolgreich weiter. Die Natur und ihre Ressourcen fortwährend im Auge zu behalten und sich für ihren Schutz stark zu machen, ist in unserer Philosophie fest verankert. Diese Denkweise ist bei Hoffmann Natural Eyewear nicht neu: das Prinzip war bereits 1978 bei der Unternehmensgründung essentiell und ist heute, über 40 Jahre später, immer noch ein wesentlicher Teil des Firmenkonzepts.

Wie wir Nachhaltigkeit umsetzen

Wir leben und lieben die Erschaffung umweltfreundlicher, handgefertigter Brillen aus Naturmaterialien. Der wichtigste Werkstoff für unsere Eyewear-Kreationen ist Naturhorn, meist das Horn des asiatischen Wasserbüffels. Dieses wird ressourcenschonend, im Einklang mit der Natur gewonnen. So wird das Horn, statt als „Rest-Produkt“ verloren zu gehen, zum wertvollen Rohmaterial. Neben diesem Werkstoff wird auch Holz für bestimmte Modelle verwendet − ein nachwachsender Rohstoff und eine natürliche Basis für Brillenfassungen. Auch die Fertigung von Hand trägt zur positiven Umweltbilanz bei. Der Nachhaltigkeitsgedanke geht auch über die Brille selbst hinaus. Zum Beispiel werden unsere Produktionsräume mit einem Erd-Wärme-System sowohl geheizt als auch gekühlt. Ein ganz anderer Ansatz ist unser Konzept, in der Weihnachtszeit auf Firmengeschenke zu verzichten und stattdessen einen Geldbetrag für einen guten Zweck zu spenden. Ganz in unserer Nähe ist eine Wildvogel-Pflegestation, die kranke oder verletzte Vögel, Fledermäuse und sogar Igel aufnimmt, aufpäppelt und wieder in die Freiheit entlässt. Ein tolle Sache, die wir gerne unterstützen! Das Thema Nachhaltigkeit ist im 21. Jahrhundert in aller Munde und auch die Mitarbeiter von Hoffmann Natural Eyewear sind bestrebt, in ihrem Arbeitsalltag möglichst sparsam mit den wertvollen Schätzen der Naturumzugehen. Ob sie mit Hilfe neuer Technologien Richtung „papierloses Büro“ schreiten oder durch das Bilden einer Fahrgemeinschaft CO2-Emmissionen einsparen − jeder noch so kleine Schritt ist wertvoll und bringt uns alle näher ans Ziel.