Die Ursprünge

Tradition mit Leben füllen.

Entstanden ist die Manufaktur Hoffmann vor rund 40 Jahren. Was unsere Marke in ihrer Entstehungsgeschichte von anderen abhebt? Dass damals niemand hin- und her-überlegt hat „Wo finde ich eine Nische im Eyewear-Segment?“ Nein! Joseph Hoffmann hat vielmehr deshalb begonnen Naturhorn-Brillen zu fertigen, weil er vom Büffelhorn als Material unglaublich fasziniert war und dieser Werkstoff für Brillen einfach ideal ist. Er hatte das fachliche Know-How dazu und den Mut etwas Neues zu versuchen.

Der Erfolg hat gezeigt, dass die Leute damals wie heute die Besonderheit, den Unikatcharakter und die Handwerkskunst hinter den Fassungen erkannt haben. Zu Anfangszeiten – man konnte die Handwerkskünstler in der kleinen Eifler Brillenschmiede noch an einer Hand abzählen – war noch keinem klar, dass mit diesem Namen ein Stück Brillenkunst und damit ein Stück Zeitgeschichte der Eyewear-Branche geschrieben wird.

Heute ist Hoffmann Natural Eyewear eine Marke mit 90 Mitarbeitern, die Fassungen sind weltweit in über 50 Ländern erhältlich. Das kommt davon, wenn man sich neben dem Sammeln von Erfahrungen und fachlich-technischem Know-How auch weiterhin echte Leidenschaft und den Innovationsdrang bewahrt.

So füllen wir die Hoffmann-Tradition jeden Tag mit Leben.